Abschal- elemente
Abschalelemente
Zur Abschalung von Arbeitsfugen

Produktbeschreibung

Ob verlorene Schalung für Arbeitsfugen oder Abschalelemente für Deckenränder – die Abschalelemente von H-BAU Technik bieten immer eine optimale Lösung und stehen in verschiedenen Ausführungen für unterschiedliche Einsatzzwecke zur Verfügung.

Zur Abschalung von Arbeitsfugen werden die passgenauen Elemente als Schalung auf der Baustelle montiert und an der Bewehrungskonstruktion befestigt. Die  Abschalelemente Warmbord und Schalbord ersetzen das zeitaufwendige Abmauern der Deckenränder und bilden eine einfache und wirtschaftliche Deckenrandschalung. 

Vorteile

  • Hohe Stabilität
  • Abschalelemente in verzahnter Ausführung für hohe Querkraftübertragung

Technische Details

  • Warmbord: aus Styropor der
    Wärmeleitgruppe 035
  • Schalbord: aus zementgebundener Holzfaserplatte
  • Abschalelement A und AX: aus Streckmetall, erhältlich als raue oder verzahnte Fuge nach EC2 und als verstärkte Ausführung (AX) für hohe Anforderungen

WARMBORD SE

WARMBORD SE

Dämm- und Deckenrandabschalung aus Styropor der Wärmeleitgruppe 035.

Abschalelement A-R

Abschalelement A-R

Abschalelement als verlorene Schalung in Arbeitsfugen. Ausführung als raue Fuge. Das Abschalelement Typ A-R ist auf der Baustelle zusätzlich zu sichern.

Abschalelement AX-R

Abschalelement AX-R

Abschalelement als verlorene Schalung in Arbeitsfugen. Ausführung als raue Fuge. Die Ausführung AX-R ist mit einer Stahlkonstruktion als Verstärkung versehen.

Abschalelement A-V

Abschalelement A-V

Abschalelement als verlorene Schalung in Arbeitsfugen. Ausführung als verzahnte Fuge nach DIN EN 1992-1-1/NA. Das Abschalelement Typ A-V ist auf der Baustelle zusätzlich zu sichern.

Abschalelement AX-V

Abschalelement AX-V

Abschalelement als verlorene Schalung in Arbeitsfugen. Ausführung als verzahnte Fuge nach DIN EN 1992-1-1/NA.

Die Ausführung AX-V ist mit einer Stahlkonstruktion als Verstärkung versehen.

SCHALBORD®

SCHALBORD®

Deckenrand-Abschalung aus zementgebundenen Holzfaserplatten. Ab einer Höhe von 200 mm ist eine geeignete Abspannung zur Bewehrung erforderlich.

MURDICHT/MURDICHT Z

MURDICHT/MURDICHT Z

PE-Mauersperrbahn als Zwischenlage bei Deckenauflager.

Vermindert Kantenpressung und dichtet die Schalfuge ab. Für Außenwände und Zwischenwände erhältlich.