Seit dem 1. Januar 2022 sind die PohlCon Vertriebs GmbH, die PUK Group sowie die JORDAHL GmbH und die H-BAU Technik GmbH zu einem einzigen Unternehmen verschmolzen. Aufnehmende Gesellschaft ist die neue PohlCon GmbH mit Hauptsitz in Berlin. PUK, JORDAHL und H-BAU Technik bleiben weiterhin als starke Marken bestehen, allerdings nicht als eigenständige Firmen. Für Kaufanfragen besuchen Sie bitte die Webseite der PohlCon. Informationen zu Produkten finden Sie weiterhin auf den bekannten Markenseiten.

SINTON: Neuer Name und neues Produkt

Seit November ist bei H-BAU Technik das neue Produkt SINTON X verfügbar. Dieses löst das bestehende Produkt Schall-Isobox TSB ab und bietet dem Nutzer mehr Freundlichkeit in der Anwendung.

Die neue Trittschallbox „SINTON X“

Als erster von mehreren Schritten im Bereich Schallisolation hat die Überarbeitung des Konsolauflagers deutliche Verbesserungen hervorgebracht. Die Box wurde optisch aufgewertet. Zwei große Pfeile jeweils an der Seite der Box zeigen die Einbaurichtung des Produkts. Für eine schnelle, problemlose und fehlerfreie Befestigung wird SINTON X standardmäßig mit einem grünen Montagerahmen ausgeliefert. Die lange Jahre verwendeten Holzplatten sind damit überflüssig geworden. Auf der Vorderseite ist eine Folie mit Einbauanleitung angebracht. Diese zeigt dem Anwender den korrekten Einbau des Produkts und schützt die Box gleichzeitig vor Eintreten von Beton.

Übersichtliches Produktsortiment

Mit der Überarbeitung des Produkts folgt H-BAU Technik dem Ansatz eines klaren und einfachen Sortiments. Die Box ist nur noch in einer Höhe von 180mm (Innenmaß) verfügbar, was technisch keinerlei Nachteile mit sich bringt. Es gibt außerdem keine Unterscheidung mehr zwischen einer Ortbeton- und einer Fertigteilausführung. Das neue Produkt ist für beide Baustellenprozesse geeignet. Es bleibt die bekannte Unterscheidung in drei möglichen Ausführungen für die Richtung der Kraftaufnahme:

  • SINTON X1:    ein großes Lager unten
  • SINTON X2:    ein großes Lager unten, ein kleines Lager oben
  • SINTON X3:    ein großes Lager unten, ein kleines Lager oben, zwei kleine Lager seitlich

Den vorgefertigten Bewehrungskorb, das typengeprüfte Tragelement T1, gibt es weiterhin unverändert. Die Trittschallbox ist in allen drei Varianten (X1, X2, X3) gemeinsam mit dem Bewehrungskorb erhältlich.

Neuer Name für komplettes Produktprogramm

Die Einführung der Trittschallbox „SINTON X“ ist der Startschuss für die komplette Überarbeitung des Produktportfolios im Bereich Schall. In diesem Zuge wurden alle Produkte umbenannt. Die bekannten Produkte ohne Weiterentwicklung behalten vorerst ihre Bezeichnung. So wird beispielsweise „Schall-Isotritt Z“ zu „SINTON Z“.

Weitere Informationen zu unserem Schall-Produktportfolio finden Sie hier.

Wir begleiten Sie mit fachkundiger Beratung, bei jeder Anwendung. Für einen Arbeitsalltag, in dem vieles einfacher wird und die Freude über erfolgreiche Resultate steigt.