ISOMUR® Mauerfußelemente

Geometrisch sowie stofflich bedingte Wärmebrücken stellen im Mauerfußbereich über der Kellerdecke eine typische Schwachstelle im Bereich der Wärmedämmung dar. Das Mauerfußelement ISOMUR® Plus löst das Problem der Wärmebrücke am Mauerfuß, schließt die Lücke in der unterbrochenen Wärmedämmung und minimimiert so den Wärmeverlust über den Gebäudesockel. Die Elemente sind nach Nr. Z-17.1-811 bauaufsichtlich zugelassen und reduzieren zuverlässig Wärmebrücken nach DIN 4108-2 und EnEV.

Vorteile

  • Gesundes und behagliches Raumklima
  • Heizkostenersparnis durch minimierten Wärmeverlust
  • Vermeidung von Wärmebrücken und somit Schimmel- und Feuchteschäden
  • Hohe Druckfestigkeit, deshalb kein Verlust der Dämmqualität bei auftretender Feuchtigkeit während der Bauphase
  • Nicht saugendes Material

Technische Details

  • Bauaufsichtlich zugelassen
  • Material: geschäumtes Styropor mit integrierter tragenden Struktur aus hochfestem Leichtbeton
  • Steinfestigkeitsklasse 20
  • Nicht saugendes Element

Wir begleiten Sie mit fachkundiger Beratung, bei jeder Anwendung. Für einen Arbeitsalltag, in dem vieles einfacher wird und die Freude über erfolgreiche Resultate steigt.