Fuchs Fertigteilwerke Karlsruhe

Neues Bürogebäude

Fakten

Kategorie
Verbindung
Land
Deutschland
Architektur
FUCHS Röttenbach GmbH
Bauherr
FUCHS Fertigteilwerke GmbH
Bauunternehmen
FUCHS Röttenbach GmbH
Bauende
2016

Ein erfolgreiches Jahr verspricht die neue Produktionsstätte der FUCHS Fertigteilwerke in Karlsruhe. Damit wird die konsequente Entwicklung der bundesweiten Präsenz weiter vorangetrieben. Das Unternehmen bietet ein umfangreiches Leistungsspektrum u.a. in den Bereichen konstruktive Fertigteile, Spannbeton, Architekturbeton, Lärmschutz und Umwelttechnik. Die verkehrsgünstige Lage des Werkes direkt an der BAB A5 optimiert die Aktivitäten in den Ballungsgebieten Frankfurt, Mannheim und Stuttgart. Auch der französische Markt kann bestens bedient werden.

Das kürzlich neu errichtete Bürogebäude besteht aus fünf vorgefertigten Raummodulen aus Beton. Jedes Modul wiegt 36 Tonnen und wurde sorgfältig von den FUCHS Fertigteilwerken produziert. Um die schweren Lasten sicher zu verbinden und einen optimalen Baustellenablauf zu gewährleisten, lieferte H-BAU Technik die vom DIBt allgemein bauaufsichtlich zugelassenen Stahlgussverbinder POWERCON. Das System ermöglichte es, das Gebäude in Rekordzeit zu errichten und dabei die Produktivität in der gesamten Herstellung und Montage drastisch zu steigern.