Süddeutscher Verlag München

Firmenzentrale mit Charme

Fakten

Kategorie
Schalung
Land
Deutschland
Bauherr
SV-Hochhaus Hultschiner Straße GmbH & Co. Vermietungs KG München
Bauunternehmen
Derichs und Konertz Aachen
Bauende
2008

In 36 Monaten Bauzeit entstand die neue Firmenzentrale des Süddeutschen Verlags (SV) in München nach den Plänen des Architekturbüros GKK + Architekten, Berlin. Der Gebäudekomplex der süddeutschen Mediengruppe setzt sich aus einem Flachbau, einem Atrium sowie dem architektonisch bemerkenswerten Hochhaus zusammen. Alle Geschossdecken des Gebäudeensembles werden von runden Stahlbetonstützen in Sichtbetonqualität getragen. 

Ungefähr 700 runde Sichtbetonstützen wurden mit Hilfe von RAPIDOBAT® Schalrohren hergestellt.